Apotheke

GESCHICHTE

Die Bellevue Apotheke ist eine Apotheke mit langer Tradition und mit 55 Mitarbeitern eine der grössten in der Schweiz.

1887 wurde in einem kleinen Laden am Standort des heutigen Coop City die erste Apotheke am Bellevue eröffnet. 1892 wurde im Zuge der neuen Bellevue-Platzgestaltung auf dem Areal des Langen Stadelhof die Liegenschaft Theaterstrasse 14/16 vom Architekten Hans Bauer-Widmer zusammen mit dem Nachbargebäude St. Urbangasse 4 erbaut. Die Besitzer der Apotheke planten einen Umzug in das neue Gebäude, der schliesslich 1908 von den Gebrüdern Dr. Dünnenberger realisiert wurde.

Im Jahre 1931 erwarb Dr. Arnold Lobeck, Apotheker in siebenter Generation, die Liegenschaft von den Gebrüdern Dünnenberger und gab der Apotheke ihren heutigen Namen. Er führte sie fast 40 Jahre lang. Als Anthroposoph war Dr. Lobeck darauf bedacht, ein grosses Sortiment an Heilmitteln nach den Erkenntnissen Dr. Rudolf Steiners und Samuel Hahnemanns aufzubauen. Bis heute ist dieses Bestreben erhalten. 1989 bis 2005 führten Johanna Lobeck, die Tochter von Dr. Arnold Lobeck, und Roman Schmid die Apotheke. Im November 2005 übernahm Dr. Roman Schmid die Leitung.

Seit dem 24. Juni 1976 wird die Apotheke im 24-Stunden-Betrieb geführt und steht als sichere Anlaufstelle für gesundheitliche Fragen zur Verfügung.

LEITBILD

Wir sehen uns als Team, das Ihnen seit dem 24. Juni 1976 rund um die Uhr für alle Fragen zur Gesundheit, insbesondere zur Anwendung von und dem Umgang mit Medikamenten, aber auch für Ernährungsberatung und Beratung zur gesunden Lebensführung zur Verfügung steht. Ein besonderes Anliegen ist uns die Beratung zu alternativen Heilmethoden wie der klassischen Homöopathie, der Spagyrik oder der ayurvedischen Medizin. Eine kompetente Betreuung, die von Herzen kommt, können Sie trotz der hohen Kundenfrequenz spüren. Wir nehmen uns Zeit für Ihre Belange.

Einer allein kann nicht alles wissen. Wir sind ein starkes Team, das die individuellen Erfahrungen jedes Einzelnen zu einem grossen Wissensschatz verknüpft, der von allen angezapft werden kann. Wir beraten uns untereinander und finden so die optimale Lösung für Ihr Anliegen.

Es ist für uns selbstverständlich, dass wir uns weiterbilden und spezialisieren.

Die Bellevueaner wären jedoch nicht so ein starkes Team, wenn sie nicht auch menschlich harmonieren würden. Trotz der Grösse des Teams wissen wir mehr voneinander als das Alter und den Familienstand. Gemeinsame Feste und Reisen sowie der persönliche Austausch gehören bei uns dazu. Viele Mitarbeiter gehen neben der Tätigkeit in der Apotheke einem intensiven Hobby nach oder haben sogar andere Berufe. Diese Vielfalt wirkt sich belebend auf die Atmosphäre aus. Sie als Kunde können dies spüren.

Wir sehen uns als Schnittstelle zwischen Ihnen als Patientin oder Patient, den Ärztinnen und Ärzten und dem übrigen Gesundheitswesen. Wir verfügen über ein breites Wissen, können aber auch einschätzen, wann unsere Grenzen erreicht sind und die beste Betreuung für Sie eine Ärztin oder ein Homöopath bieten kann. Dabei sind wir mit Empfehlungen behilflich.