Ausbildung

Die Bellevue Apotheke nimmt jedes Jahr zwei bis drei neue Lernende für den Beruf Pharma-Assistentin/Pharma-Assistent und eine Studentin oder Studenten in Pharmazie im obligatorischen Assistenzjahr auf. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, eine Famulatur (Kurz-Praktikum für Pharmaziestudierende) zu absolvieren.
Die praktische Ausbildung des pharmazeutischen Nachwuchses sehen wir als wichtige Aufgabe, damit die hohe Qualität der anspruchsvollen Apothekenberufe auch in Zukunft gesichert wird und neue Impulse aufgenommen werden können.

Die Lernenden haben in der Bellevue-Apotheke ein grosses Pensum zu erledigen, profitieren aber von unserem vielfältigen und lebendigen Betrieb und sind zudem als unsere «Küken» fest ins Team eingebunden. Sie werden nach einem gut durchdachten Plan Schritt für Schritt in die verschiedenen Aufgabenbereiche der Apotheke eingeführt und erhalten grosse Unterstützung durch das ganze Team.

Der Assistent oder die Assistentin wird durch das ganze Apothekenteam in den Beruf der Apothekerin/Apothekers eingeführt. Sie erhalten neben der schulmedizinischen Ausbildung auch einen vertieften Einblick in alternative Behandlungsmöglichkeiten.
Der Ausbildung in Galenik und Rezeptur nach GMP kommt eine grosse Bedeutung zu. In der Bellevue-Apotheke werden täglich mehrere Arzneizubereitungen – sei es auf Rezept von Ärzten oder nach Wunsch von Kunden – hergestellt.

Pharmaziestudenten haben die Möglichkeit, vor oder während den Bachelor-Studienjahren in der Bellevue-Apotheke eine Famulatur (Kurz-Praktikum) zu absolvieren.

Jedes Jahr gibt es einen Apéro für die Neuankömmlinge, und die frisch gebackenen Pharma-AssistentInnen und ApothekerInnen werden gebührend verabschiedet. Sie gehen alle mit einem lachenden und einem weinenden Auge – und wie jeder Bellevueaner bleiben auch sie dem Team in der einen oder anderen Weise verbunden.

Sie möchten gerne die Famulatur oder das Assistenzjahr bei uns absolvieren?
Gerne beantworten Frau Manuela Bloch und Herr Stefan Erni ihre Fragen.

Sie möchten gerne eine Lehre bei uns absolvieren?
Gerne beantworten Frau Ursula Wusk und Frau Ruth Ruf ihre Fragen.

Telefon +41 44 266 62 22 oder Mail info@bazh.ch