Krankenkasse

Das Krankenkassen-Team sorgt dafür, dass alles rund um die Rezeptabrechnung reibungslos funktioniert.

Dies beinhaltet die nochmalige Kontrolle der Rezepte (Medikamente, Stärke, Dosierung, Repetition, Erfassung des richtigen Arztes und der richtigen Patientin) und die Abrechnungsabwicklung über eine zentrale Abrechnungsstelle.

Jedes Rezept wird zuerst elektronisch über einen Strichcode an die Abrechnungsstelle übermittelt und dann direkt per Post eingesandt. In der Abrechnungszentrale wird es fotografiert und archiviert, sodass wir nach vier bis fünf Tagen die Möglichkeit haben, das Rezept direkt am Bildschirm in der Apotheke abzurufen. Wir können so mit Ihnen gemeinsam Unklarheiten überprüfen und Ihnen nachträglich eine Kopie ausdrucken, falls Sie dies wünschen.

Von der Abrechnungsstelle aus werden die Rechnungen an die tiers-garant-Krankenkassen verschickt. Ihr Vorteil besteht darin, dass Sie die teilweise sehr teuren Medikamente nicht direkt bei uns bezahlen müssen, sondern nur die Rechnung des Selbstbehaltes von uns erhalten. Nachdem Sie uns Ihre gültige Krankenkassenkarte gezeigt haben, entfällt so für Sie jeglicher administrativer Aufwand.